Ein toller Blog, der ein paar Wahrheiten erzählt…

20 Apr

Schaut Euch das mal an, es geht um „Vintage-Snobs“

http://welcometodeluxeville.blogspot.com/2011/04/deluxe-fied.html

und

http://welcometodeluxeville.blogspot.com/2011/04/deluxe-fied-part-ii.html

Spricht mir oft aus der Seele….

Advertisements

8 Antworten to “Ein toller Blog, der ein paar Wahrheiten erzählt…”

  1. Masa April 20, 2011 um 10:38 am #

    Liebe Miri,
    Dein Umzug hat sich echt gelohnt. Es sieht super aus, in diesem neuen zuhause. Hagt Ihr toll hinbekommen, Dein Frank und Du. Kompliment!! Und es passt, das Layout.
    Und außerdem sind Deine Beiträge wieder wunderbar. Danke!!

    Beste Grüße, Sabine

  2. Couturette April 20, 2011 um 3:02 pm #

    Ha, DIE ist ja klasse. Sie hat soooo recht. Und der Ausdruck „Kiss my underwear bought from Target ass“ ist super!
    Dass man Tatoos braucht um „vintage“ auszusehen, ist mir neu, muss wohl aus der Rockabilly-Szene kommen. Ich hab jedenfalls noch kein Bild von Frauen mit Tattoos aus den 30ern oder 40ern gesehen und mir gefällt das auch nicht. Ehrlich, ein Trägerkleid mit voll tätowierten Armen drunter ist doch grauslig.

    • Nanny April 20, 2011 um 4:31 pm #

      tja… Tatoos sollten auch nicht getragen werden weil man dann cool ist oder weils angeblich vintage ist, ist es ja nicht – wer das aus diesen Gründen macht: Zweck verfehlt, setzen, 6 …
      (und ich bin tätowiert… 😉 )

      Aber der Blog ist klasse! Das Mädel spricht mir aus der Seele! WTVS! Grooooooooooooßartig! Das muß das sein was ich immer „The little Dictator“ nenne 😉

  3. Tailor Maid April 21, 2011 um 5:19 am #

    Ich mag Tattoos auch, aber was sie mit „mehr oder weniger vintage“ zu tun haben, ist mir auch nicht klar.

    Was ich persönlich nicht so mag sind Dekollete-Tattoos und welche an den Unterarmen, sie versauen einfach die Kleider.

  4. Tailor Maid April 21, 2011 um 5:20 am #

    Um das zu spezifizieren: bei Mädels, bei Männern mag ich sie überall 🙂

  5. Nanny April 21, 2011 um 12:30 pm #

    Was sagt mein Major immer? „Sorg dafür das die Knie „frei“ bleiben – der Rest ist mir egal!“
    Hehe!

  6. jenny April 26, 2011 um 8:04 am #

    ..ich finde die mary von deluxeville super und verfolge ihren blog schon bestimmt 1,5 jahre… die hat ihren eigenen kopf …und bleibt cool, auch wenn sie genau aus diesem grund auf ihrer eigenen seite (!!) angegriffen wird.
    mary VS mr „cord-naysayer“ wäre auch ne lustige diskusion, oder miri? ;-)))

  7. Taylor Maid April 27, 2011 um 5:21 am #

    Haha, DAS wär der Knaller. Obwohl die wahrscheinlich eher auf einer Linie wären, zumindest, was die Tattoos angeht.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s