Ein paar Aufträge…

9 Mai

Ich näh ja auch gelegentlich für andere, bin ja ein gewerblicher Anbieter. Ich will hier nicht allzuviel Werbung machen, aber ich war so begeistert von meiner sonntäglichen Arbeit, bzw. von deren Ergebnis, dass ich es hier zeigen will:

Eine Bluse für eine Dame aus Berlin, der Stoff ist ein Leinen/Baumwollgemisch aus der Schweiz, die Knöpfe echte alte Glasknöpfe, sind aber 16 mm, sprich austauschbar, da realtiv normale Größe, wenn sie der Dame nicht gefallen.

Die hier ist aus einem alten federleichten Batist für eine liebe Freundin:

Die Knöpfe sind aus Glas, auch Originale, waren noch auf einer alten Karte. Ich mag die Farben so gern und hab mal in einem alten Searskatalog so ein Muster gesehen. Bin mal gespannt, ob sie ihr gefällt.

Ich mach es bei meinen Aufträgen so: ich stelle den Stoff, der Käufer entscheidet, ob es ihm gefällt und zahlt erst DANN, dann bin ich nicht so gestresst, weil ich keinen „fremden“ Stoff zerschneide und bei Nichtpassen/Nichtgefallen wandert das gute Stück weiter….

Die hier ist auch für eine Freundin, allerdings im Tausch gegen Schuhe 🙂

Für mich hab ich auch eine Bluse und endlich eine schwarze Hose gemacht, ist aber zu langweilig zum Fotografieren 🙂

4 Antworten to “Ein paar Aufträge…”

  1. Masa Mai 9, 2011 um 12:18 pm #

    Oh wie schön!! Besonders die Leinenbluse ist genau mein Ding! Kann ich da mal bei Dir bei ebay gucken?
    LG, Sabine

  2. Taylor Maid Mai 9, 2011 um 12:21 pm #

    Hi, klar. Ich stell immer mal selbstgenähte Sachen ein, aber auch viel vintage. Schau mal unten in der Blogroll, da ist mein Shop drin.

  3. nadinsche Mai 9, 2011 um 3:00 pm #

    sehr fein geworden, miri… 🙂 da ich ja bestell-verbot bei dir habe (o-ton miri: „mach doch selber….und heul jetzt ja ned rum ‚kann ich neeeeed‘!“ 😀 ), musst du mit mir wohl oder übel demnächst einen blusenschnitt anpassen…damit ich auch ganz sicher office-girl 2011 werde 😉

    deine knopfauswahl finde ich übrigens wie immer sehr gut!

  4. Tailor Maid Mai 9, 2011 um 4:18 pm #

    Haha, mach doch selber… 🙂

    Klar mach ich Blusen, inzwischen gehen die echt so gut, dass ich keinen Schiss mehr vor hab, sie für andere zu machen. Aber wie gesagt, ich machs halt auch gewerblich, ich spar für eine megageile Nähmaschine…. Anpassen ist kein auch Problem, das bekommen wir hin.

    Dickes Bussi Miri

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s