Obacht mit alten Knöpfen

25 Mai

Ihr wisst das sicher schon, ich weiss es auch, aber manchmal bin ich halt ein Depp. Bei dieser Bluse hier

hatte ich diese hübschen Knöpfe ausgwählt. Aus Glas.

Leider ist nach dem Waschen das hier passiert:

Jetzt sieht sie so aus:

Gefällt mir zwar auch, aber ich hab mich geärgert. Wie doof kann man sein? Da predige ich immer, dass man alte Knöpfe mit Silberfolie beim Waschen schützen kann oder sie vor dem Waschen in einen alten Kissenbezug steckt und dann versau ich es selbst. Na ja, egal, ich mag diese Knöpfe auch gern 🙂

8 Antworten to “Obacht mit alten Knöpfen”

  1. sewvintage Mai 25, 2011 um 11:44 am #

    Ach wie schade. Aber das kann ja mit neuen Knöpfen auch passieren. Ich sage nur „Knopftruhe“.

  2. Taylor Maid Mai 25, 2011 um 11:59 am #

    Bah, erinnern mich nicht dran, DA war ich wirklich mal sauer. Nicht mal über das Auffärben, sondern über die unverschämte Mail und über die Dreistigkeit zu sagen, sie hätte die „Gefahr“ an das Produkt geschrieben. Hat sie schön nachgeholt, da stand nichts dabei. Grrrrrrrrr

  3. nadinsche Mai 25, 2011 um 12:03 pm #

    …vielleicht lassen sich die knöpflis aber noch ‚retten‘ – bastelnadinsche würde ein bissel glasfarbe draufschmieren, sodass sie in die Rillen dringt und dann abwischen. wenn es klappt, bleibt nur farbe in den rillen und sie sehen wieder aus wie vorher 😉
    einen versuch wäre es wert, oder?

  4. Eva Mai 25, 2011 um 12:17 pm #

    Sehr ärgerlich !!

  5. Taylor Maid Mai 25, 2011 um 12:44 pm #

    Ich fürchte, die Dinger sind im Müll. Sie waren eh ein bisschen angeschlagen (ein Nachteil an Glasknöpfen) und ich hab einfach nicht den Bock, mich auch noch farblich zu betätigen, da tuns die guten Zelluloidknöpfe doch auch *grins* Faulheit siegt hier eindeutig.

  6. Taylor Maid Mai 25, 2011 um 12:45 pm #

    @Eva: was wirklich ärgerlich ist: ich hab es ja geahnt, und das Ding trotzdem einfach so in die Wäsche geworfen. Dummheit wird bestraft – immer 🙂

    • sewvintage Mai 25, 2011 um 3:56 pm #

      Man sollte viel mehr auf sein Bauchgefühl hören. Mir geht’s auch manchmal so, dass ich irgendwie so dumpf im Hintergrund schon eine Ahnung habe, dass eben grade was nicht stimmt, dass ich was vergessen habe, dass ich was falsch mache … aber statt dass sofort die Alarmglocken losgehen und man innehält, geht man in der Hektik des unbedingt weitermachen Wollens dann drüber weg und denkt sich hinterher „Hätt ich doch bloss mal …“ aber dann ist es zu spät. Naja dein Bauch wird ja jetzt immer kleiner, vielleicht liegt’s daran.

  7. Taylor Maid Mai 26, 2011 um 5:56 am #

    Muahahaha, DARAN wirds liegen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s