Roggn Roll – das roggt

3 Aug

Muhahaha, schaut Euch das mal an:

 

Wie krass muss man als Werbefuzzi drauf sein, um sich SOLCHE Texte auszudenken? Koks? Alkohol? Kiffen? Einen witzigen Tag haben?

7 Antworten to “Roggn Roll – das roggt”

  1. Barbara August 3, 2011 um 7:26 am #

    Naja,vielleicht swingt er ja bei den „Swing Mäusen“….Auch Tanzgruppen stehen wohl manches Mal unter Drogen 😉

  2. sewvintage August 3, 2011 um 8:12 am #

    Das ist keine Werbung, das ist die fränggische Schreibweise 😉

  3. sewvintage August 3, 2011 um 12:16 pm #

    Was heisst eigentlich 70% Roggen in 100g Knusperbrot: sind da jetzt 70g Roggenmehl und 30 g sonstige Zutaten (die wahrscheinlich alle mit „E“ anfangen) drin oder besteht der Mehlanteil zu 70% aus Roggen und der Rest ist doch Weizenmehlpapp?

    Weniger „widzisch“ und mehr informativ wäre besser. Aber wenn man auf Koks ist, sieht man das wahrscheinlich anders 🙂 .

    Hm, da fällt mir grade auf, Koks steht gar nicht auf meiner MB-Liste der erlaubten Lebensmittel. Ob das ein Versehen ist?

  4. Taylor Maid August 3, 2011 um 1:13 pm #

    Hmm, keine Ahnung. Aber gewichtsmäßig darf man eine ganze Packung essen. Ist mehr oder minder lecker… .

  5. Taylor Maid August 3, 2011 um 1:14 pm #

    Vielleicht haben sie Koks eingebacken? Ich schau heut abend noch mal, hab noch zwei Packungen gekauft, vielleicht hab ich ZU WENIG davon gegessen – sprich zu wenig Koks abbekommen – um die Witzischkeit zu verstehen. Menschenversuche sind toll!!

  6. Katrin August 3, 2011 um 8:45 pm #

    Die sollen sich mal nicht erwischen lassen. Da ist schon jemand Anfang der 90er drauf gekommen und hat sichs auch direkt schützen lassen… Von daher mal ganz spannend zu sehen. Und als „Insider“ kann ich sagen: Werbefuzzis kommen noch auf viel besch…eidenere Ideen. Da muss man nur mal nen Werbeblock durchlaufen lassen.

  7. Taylor Maid August 4, 2011 um 5:50 am #

    Hahahaa, so gesehen… MEIN hauseigener Werbefuzzi hat ganz gute Ideen.

    Leider ist in der Werbung der Kunde immer noch König, ist nicht immer gut für den Spot bzw. die Anzeige 🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s