Was ist das? Rate mal mit Miri….

3 Aug

Soooo, schaut mal, was ich da habe.

 

Kann jemand erraten, was das ist? Und wo ichs gefunden hab???

18 Antworten to “Was ist das? Rate mal mit Miri….”

  1. Christel August 3, 2011 um 6:34 am #

    Hahaha …. wenn ichs weiß, was sagt das dann über mich, bzw. meine Küche aus?
    Es ist wohl eine verschrumpelte, alte, vergessene Möhre, stimmts?

    Christel

  2. Masa August 3, 2011 um 7:08 am #

    Uaaah, das sieht nach ner verschrumpelen Zombie-Möhre aus? Is die Dir schon entgegengerochen und hat gebettelt:; Befreie mich von dem Fluch…? Wo lebt sowas? Klar, aufm Friedhof, oder?
    Lg, Sabine

  3. Barbara August 3, 2011 um 7:24 am #

    Erinnert mich ein wenig an die Typen von „Fluch der Karibik“. Entweder ist das einem von denen vom Gesicht gefallen,oder ist ist tatsächlich die Karotte des Schreckens 😉

  4. Janett August 3, 2011 um 7:40 am #

    jaaa, eine vergammelte möhre aus der hintersten ecke der küche!
    erst hab ich kurz überlegt, ob ihr einen hund habt, den ihr nicht raus lasst *gg*

  5. Janett August 3, 2011 um 7:41 am #

    übrigens: fällt das nicht auch unter: me made???

  6. Claudia August 3, 2011 um 7:48 am #

    War das mal was aus Stoff?

  7. Sabine August 3, 2011 um 7:54 am #

    Vergammelte Okraschote, ich glaub Möhren kringeln sich
    nicht so

  8. sewvintage August 3, 2011 um 8:11 am #

    Hund? Katze? Maus? Eine selbstgefilzte Hexenhutdekoration? Ein Nase aus Patchworkstoff für einen Tilda-Weihnachtsmann? Oder eine Bio-Häkelnadel für extra dickes Garn? Ein mumifizierter Blutegel? Der Buchstabe „e“?

  9. Nanny August 3, 2011 um 10:24 am #

    Ja – Möhre!!!
    Ich hab sowas im Mai durch Spanien geschleppt und am dritten Tag haben die Jungs versucht, sie mir wegzunehmen und zu vernichten 😉

  10. Friederike August 3, 2011 um 10:31 am #

    ich glaube es ist ein mumifizierter Pelzkragen, wenn das eine Ende größer wäre, würde ich auf mumifizierten „Fuchs“ tippen, so aber bleibt das Rauhtierchen ungenannt.
    lieben Gruß von Friederike

  11. Taylor Maid August 3, 2011 um 10:35 am #

    Bis morgen habt ihr noch 🙂

  12. Martina August 3, 2011 um 11:13 am #

    ALso, bei näherer Betrachtung schließe ich mich der scheinbar vorherschenden Meinung an: es ist eine alte, fast schon mumifizierte, Möhre aus der aller hintersten Ecke des Kühlschranks. Schön ist anders, oder?!
    Liebe Grüße,
    Martina

  13. Kate August 3, 2011 um 3:02 pm #

    VINTAGE-MÖHRE

    Liebe Grüße,
    Kate

  14. sewvintage August 3, 2011 um 3:56 pm #

    Ok, wenn es keine Möhre ist, dann tippe ich auf Chili-Schote. Obwohl … das ihr sowas habt ist ja eher unwahrscheinlich. Jetzt wird’s aber wirklich spannend.

  15. Taylor Maid August 4, 2011 um 5:52 am #

    HA, alle falsch 🙂 Es ist ein Bio-Meerrettich!! Unser lieber Tanke-Vermieter hat ihn uns vor einiger Zeit geschenkt und er lag in einem schwer zugänglichen Teil des Kühlschranks. Und ich hatte ihn schändlicherweise vergessen 😦 Dabei ist er doch aus dem eigenen Garten und SOWAS von bio…

  16. Nanny August 4, 2011 um 5:55 am #

    Wurzelgemüse!!!!
    In der Beziehung lagen wir schon richtig! Als ob jeder von uns Meerrettich essen würde… *ggggg*

    Aber mach dir kein Kümmerchen übers Bio Miri – jetzt wird er wieder zum Bio beitragen, außer du hast ihn im normalen hausmüll entsorgt statt in der BIO-Tonne 😉

  17. Taylor Maid August 4, 2011 um 7:36 am #

    Klar im normalen Hausmüll, soll doch am Ende seines Daseins noch ein bisschen Freunde haben. Biomüll ist so unlustig.

  18. nadinsche August 4, 2011 um 4:01 pm #

    „vor einiger Zeit“ ist irgendwie untertriben, oder?! 😉 *muhahaha*

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s