Neue Nähmaschine

6 Feb

Ist das nicht toll? Der Hase hat mir eine neue Nähmaschine gekauft. Ist eine Industriemaschine von 1930 gekauft, 25 Kilo schwer, näht ALLES, und geht ohne Tisch. Als er wegen der Vorbesprechung zu „King Ping“ in Wuppertal war, hat er ein bisschen Zeit gehabt und ist in einen kleinen Nähmaschinenladen gegangen

www.kumaju.de

und hat nach einer Industriemaschine für mich gefragt. Und siehe da, die Frau hatte eine für ihn bzw. für mich. *freu* Sie steht derzeit noch in Wuppertal, wenn er mal mit dem Auto hochmuss, bringt er sie mit.

16 Antworten to “Neue Nähmaschine”

  1. Janett Februar 6, 2012 um 10:40 am #

    jaaaaa. dann kommt vorbei!!!!
    im märz-da ist unser keytones-konzert ;o)

  2. sewvintage Februar 6, 2012 um 11:08 am #

    Irre! Das müssste meinem Prinzen mal einfallen, in ein Nähmaschinengeschäft zu gehen und mir eine Maschine zu kaufen.

  3. sewvintage Februar 6, 2012 um 11:13 am #

    Hab grade mal den Link angeklickt: das ist der Typ, der bei der Hobbyschneiderin mit Kommentaren zu allem und jedem was mit Nähmaschinen zu tun hat extrem nervt und alles weiss und zwar besser. Aber wenn er schöne Maschinen hat, warum nicht.

  4. Taylor Maid Februar 6, 2012 um 11:32 am #

    Hmm, war eine Frau im Laden, aber ein älterer Herr, der die Maschine hochgeschleppt hat. Na egal, …

    @Janett: hab ich auch schon angedacht, ich besprech es mal mit ihm.

    • Janett Februar 6, 2012 um 2:38 pm #

      juhuuuuu, ich versteck auch den sailor moon stab! versprochen *gg*

  5. Sabine Februar 6, 2012 um 2:33 pm #

    Die reparieren auch ganz gut Maschinen,a aber dass die so alte Schätzchen haben…..jaja Wuppertal-die Nischenstadt..

  6. Taylor Maid Februar 7, 2012 um 7:12 am #

    Die Maschine hat der ältere Herr aus dem Keller hochschleppen müssen🙂

    • Janett Februar 7, 2012 um 5:17 pm #

      na, irgendwie ist sie ja auch nach da unten gekommen….

  7. Sabine Februar 8, 2012 um 1:10 pm #

    Eben, was packt er das Schätzchen auch in dern Keller. Oder hat das Maschinchen etwa im Keller die Bombenangriffe überlebt? Der Rest vom Haus nämlich nicht.

  8. Gerlinde Februar 11, 2012 um 1:31 am #

    Miri,

    heute bitte eine kleines ‚Blog-Kidnapping‘ fuer folgende Info zum Verteilen (bzw., weil DU ja nicht immer beim MMM speziell mitmachst !):

    Geht mal alle zu Cat’s Post vom letzten MMM auf die Kommentar-Liste und schaut bei meinem letzten Eintrag dorten ueber
    Burdastyle.com Wettbewerb !???
    “ ‚Ueberfall‘ (Flut) durch die deutschen MMM-Damen“ !??? Waer‘ doch ein Gaudium – gewinnen oder nicht, oder?

    Verteilt das mit dem Wettbewerb mal bitte selbst ein wenig! Ihr wisst, das Cat. mit ihrem neuen Job zu Anfang mit Sicherheit ein bischen viiiel um die Ohren haben wird, d.h., zwischendrinnen bitte Euch selbst als Gruppenverband und Freunde auf die Fuesse stellen und Cat. kurzfristig etwas mehr Luft lassen ?!

    Liebe Gruesse, schoenes WE und danke vorab,
    Gerlinde

    (Sag ‚Hasen‘, er kann sich auch meine beiden hier ansehen. Er braeuchte hinterher nur ein Schiff zu mieten, da ‚mit Fuessen‘. Problem: leider erst nach meinem Tod😉 🙂

  9. Gerlinde Februar 11, 2012 um 1:35 am #

    Nachtrag:

    … er soll bitte aufhoeren grinsend zu brummeln „… das laesst sich machen!“
    Mit dem gleichen Satz ‚arbeitet‘ mein eigener GoeGa auch oefter draufhin – immer wenn ich ihm ein ‚Nein‘ mit „nur ueber meine Leiche“ in den Weg stelle. 😉 😀

    Liebe Gruesse nochmals,
    Gerlinde

  10. Gerlinde Februar 11, 2012 um 3:39 am #

    @ sewvintage:

    ?
    Oooch, das hoert sich aber fast ein wenig arg kalt-herzig an!
    Noch dazu, wenn ein Blog und/oder eine Website eine weltweite’Waabe‘ ist (world wide web = www!!!) ist.

    Ich geb‘ zu, dass ich mich hierbei gut selbst auch beschrieben sehe, da auch mehr ‚Spam‘ als nuetzlich (ich vermutlich noch weniger nuetzlich, als der gute/arme Naehmaschinen-Herr!)
    Klick(t) doch einfach drann vorbei; ist ja per Computer leicht gemacht!
    Dann bist Du eben kein Fan von ’sowas wie ihm und mir‘ – auch fein; brauchen wir uns trotzdem nicht gegenseitig masakrieren, oder?

    Manches waer‘ halt doch besser per Tel. oder email ausgetauscht – sorry mit seufz.
    (ich mich auch an die Nase fass – don’t worry! Zumal mein eigener ‚bester Feind‘ mit meinem eigenen Talent des ‚Fettnaepfchen-Hopsens‘ !)

    Liebe – leicht traurige – Gruesse (wird aber nicht lange anhalten – GsD; also don’t worry)
    Gerlinde

  11. Adelja Februar 13, 2012 um 1:31 pm #

    Hab auch eine Anker aus den 50ern. Elektrisch. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber geht prima.

  12. Taylor Maid Februar 13, 2012 um 2:37 pm #

    Bin so gespannt, wie ich mit ihr klarkomme. Muss aber noch ein bisschen warten…

    • Sabine Mai 23, 2012 um 2:30 pm #

      So, Maschinchen ist jetzt hier bei mir. Jetzt habe ich ´ne Geisel, so dass Miri kommen muß…..

  13. Tailor Maid Mai 29, 2012 um 7:12 am #

    Und wie gern sie kommt: liebe Gastgeber UND ein Maschinchen🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s