Me made: Wochenende in meergrün

26 Mrz

Ist das mal eine geile Farbe – oder für die Verächter der moderenen Jugendsprache: schöne Farbe? Knallt rein. Der Schnitt ist – *gähn* mal wieder der Evadressschnitt, aber der geht für Cordoberteile einfach mal gut und kann so gut angepasst werden, weil er so viele Teile hat. Der Stoff ist vom Caritas. Der Rock ist vom letzten Jahr, die schuhe von www.newlook.com (glaub ich, oder co.uk) für einen Zehner. Bin eigentlich kein Freund von Ballerinas zu Röcken, konnte aber der Farbe nicht widerstehen. Die Filzbrosche hab ich schon ewig, weiss nicht mehr woher. Aber noch nie getragen, mangels passendem Oberteil. Der Mantel ist aus den USA. Die Ohrstecker sind von www.magictwain.de, dankedankedanke!

 

5 Antworten to “Me made: Wochenende in meergrün”

  1. Sabine B. März 26, 2012 um 3:46 pm #

    Natürlich siehst du wieder mal klasse aus und die Farbe IST total geil! Der Schnitt auch. Und ein Bild mit Sonne. Endlich!
    Ich habe am Wochenende 2 neue Blusenschnitte ausgeschnitten und werde sie jetzt mal aus probieren. Schau´n wir mal.

    Liebe Miri, wenn mich nicht alles täuscht, habe ich einen wunderbaren Stoff von dir ersteigert. Er ist so toll, toll, toll!!! Danke dafür. Ich habe ihn gewaschen und er ist glatt und fühlt sich ganz kühl an. Er wird ein Sommerkleid, vielleicht mit Schalkragen und Godetrock …

    LG
    Sabine

    • Dodosbeads März 26, 2012 um 6:33 pm #

      Egal ob geil oder schön – die Farbe ist echt ein Hammer ! Steht Dir supergut und mit dkl . blau kombiniert ist das klasse . Ach , und zu den Schuhen braucht man nix mehr zu sagen , wo waren die gleich her ? Bin schon unterwegs …
      Liebe Grüsse Dodo

  2. SwinginCat März 27, 2012 um 2:57 am #

    Ein wundervolles Styling, bei dem alles sitzt, zusammenpasst und strahlt! Ich bin ganz angetan🙂

  3. Tailor Maid März 27, 2012 um 5:13 am #

    Danke Euch.

    Sabine: freut mich, dass Du den Stoff ersteigert hast, die Farben und das Muster sind sooo toll.

  4. sewvintage April 5, 2012 um 9:05 am #

    Goil!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s