Reste Maier: meine Lieblinge

16 Apr

Keine Angst, Mama, ich KAUF die nicht alle, aber sie sind soooo schön, dass ich sie einfach mit Euch teilen muss:

 

Der bunte in der Mitte für eine Chaneljacke.

Seiden/Baumwollgemisch, irre schön, 20 Euro der Meter. Kleine Punkten machen mich fertig *aaarhgh* habenhabenhaben

Der hier hat mich umgehauen: Leinen, bestickt, leider 60 Euro der Meter, ist es meiner Meinung aber wert. Man könnte ja auch eine einfarbige Jacke mit einem Kragen etc. damit machen. Sooooo schön.

 

DER hier ist total irre. Leinen mit Schimmer…Kost glaub ich nur 12 Euro der Meter und ist einfach der HAMMER!

ganz tolle Seide, schöne Farben, wäre klasse für ein Wasserfalltop…

 

Auch Seide, ist vom Muster her nicht meins, aber sie hat so kleine Goldsprengsel. Prinzessin halt.

Seide, ganz irre Machart. ist zwar vom Muster nicht so meins, aber diese Diamonds….

Baumwolle, wäre entzückend für ein 40er Kleidchen, aber ich hab doch schon so viel… *seufz*

Batist, einfach nur schön…

Ist der irre? Könnt ich mir gut eine Jacke vorstellen. 40 Euro der Meter, ist es aber auch wert.

Jaquard, nicht günstig, aber das Geld wert. Tolle Farbe und ich mag das spitzenartige.

Muss ich nicht viel zu sagen: Plisseeeeeee *gier*

Den hier gibts in verschiedenen Farben, Preis weiss ich nicht, war aber nicht teuer. Jersey, glänzt leicht, seeehr angenehm.

Jersey mit Punkten, glaub 15 Euro der Meter. Grau mit Punkten ist irgendwie geil, geht immer.

Federstoff, Viscosejersey, 35 Euro der Meter, jeden Cent wert:

9 Antworten to “Reste Maier: meine Lieblinge”

  1. sewing galaxy April 16, 2012 um 7:16 am #

    OMG!ich kann nur sagen, wie gut dass ich nicht da wohne!!
    manche habe ich schon bei uns im handel gesheen, aber manche sind einfach zum sterben schön:-)

  2. Tailor Maid April 16, 2012 um 7:58 am #

    Es ist Akt der Selbstbeherrschung, kann ich Dir sagen 🙂

  3. sewing galaxy April 16, 2012 um 8:20 am #

    bei mir ist die bremse kaputt, also,wenn ich solche stoffe sehe…
    eins von von dir gezeigten hab ich schon, von vorigem posting:)

  4. Sabine April 16, 2012 um 8:27 am #

    Ohhhh, und da arbeitest du?! Allein schon der Gedanke, daß es so ein Geschäft irgendwo gibt…Schon gleich der erste Chanel-Jackenstoff macht mich fertig.
    Es ist vielleicht ganz gut, daß die niedersächsische Provinz eher mager ausgestattet ist. Das spart. Leider. Ich fahre immer mit ´nem genauen Plan in unsere Hauptstadt-Stoffläden. Aber was sind schon irgendwelche Zettel!
    Meine Bewunderung für deine Selbstbeherrschung ist grenzenlos.

    LG
    Sabine

  5. Tailor Maid April 16, 2012 um 8:38 am #

    Hahaha, danke 🙂 Ist echt hart und ich geb IMMER irgendwas aus. Und da ich nicht nur für mich, sondern auch für meine liebe Mama einkaufe, sind die Möglichkeiten grenzenlos.

  6. Tailor Maid April 16, 2012 um 8:38 am #

    Zusatz: ich bin nur einmal im Monat Samstags da, das schützt ein bisschen 🙂

  7. sewvintage April 16, 2012 um 4:36 pm #

    Pah, ich finde die alle doof! Äh … sagt mein braver guter Vorsatz (der seit dem 1. Januar merklich abgebröckelt ist). Mein Stoffkaufschweinehund sagt: Woah, sabber, hechel, lechz! Der Federstoff, omg omg omg ….

  8. Biela April 17, 2012 um 3:35 pm #

    Wieder mal wunderbare Stoffe! Ich könnte auch jedesmal sabbern, wenn du da Bilder postest!
    Aber sag mal, habt ihr auch Stoffe, die für Babykleidung, Babybettchen und so weiter geeignet ist? Ich werd dieses Jahr noch sowas brauchen.

  9. Tailor Maid April 18, 2012 um 5:27 am #

    ABer klar, sooooo niedliche. Tante Ema, die sind echt super, und noch etliche Namenlose…

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s