Me made: noch mal veilchenfarben, aber getunt

6 Jun

Langweilig, ich weiss, aber ich hab meine veilchenfarbene Bluse ein bisschen getunt. Bzw. nicht ich, sondern meine liebe Jenny, die mir süße passende Ohrclips dazu geschenkt hat. Danke noch mal *bussi*

Der Rock ist vom Caritas, aus Feincord, für 1 Euro, ein bisschen eng nach dem Waschen, aber geht noch. Die Schuhe sind von Bronx, hab ich mal vor Jahren gekauft. Nicht spannend, aber ein nettes Tagesoutfit. Allerdings knittert der Rock fürchterlich vom Sitzen, nicht so toll. vielleicht wird er dadurch wieder ein bisschen weiter, höhö….

Das Haarnetz ist alt, vor ca. 15 Jahren mal in Berlin im Glencheck gekauft und eins meiner Lieblingsteile.

 

 

6 Antworten to “Me made: noch mal veilchenfarben, aber getunt”

  1. Andrea Instone Juni 6, 2012 um 7:54 am #

    Der Pulli wird dir sowas von gut stehen – wenn nicht, sollte ich mich sehr wundern. Die Farbe und der Schnitt liegen ja in etwa in der gleichen Linie wie diese Bluse …🙂 Jetzt muss das dumme Dinge nur endlich trocknen!

  2. Tailor Maid Juni 6, 2012 um 8:32 am #

    Sonne her!!!!🙂

    • Nähfiddeley Juni 6, 2012 um 11:05 am #

      BOAH ich fall um … DAS HAARNETZ! Wat bin icke gerade neidisch.

      Hatte mir die Tage eines selber gehäkelt. Sieht aber an mir derzeit noch völlig lächerlich aus … so mit noch kurzen Haaren *örks*.

      Grüßle

      Steffi

      • Gerlinde Juni 7, 2012 um 3:04 am #

        @ Naehfiddeley

        Ja Steffi, das wollte ich Dich auch gerade fragen: WAS soll – derzeit – in das Haarnetz hinein, bitte?
        Bist Du wieder dabei vom ‚kurzhaarigen Farb-Plateau‘ auf Deine fruehere Maehne hin zu arbeiten? Auch wenn ich diese immer seher neidvoll bewunderte; irgendwie hab‘ ich mich SEHR an Deine ‚kurze Buerste‘ gewoehnt und finde sie so passend fuer Dich!
        Aber: Dein Leben = Deine Wuensche und Beschluesse; notfalls trainierst Du uns halt wieder auf was Neues.😉 🙂

  3. Tailor Maid Juni 6, 2012 um 11:14 am #

    Hmm, Fakehaare reinmachen? Oder sind sie da zu kurz?

  4. Gerlinde Juni 7, 2012 um 3:15 am #

    @ Miri

    Eigentlich komme ich gerade von Couturette. Ich nehme an, Du weisst was das heisst?
    Einmal ‚Zaunpfahl-Wink‘ auch von mir Neugierdsnase bitte.

    Das mit dem „enger nach dem Waschen“ ist nur unmittelbar nach dem Waschen so; in aller Regel gibt Cord aller Varianten waehrend des Tragens noch ziemlich nach; d.h., Du kannst demnaechst sicherst noch ein kleines Stueck Schokolade einfitten!😉
    Bei meinem Mann muss ich die Cord-Hosen meist zumindest jeden 3. Tag ‚in Wasser eintauchen‘ weil er sonst im Stehen seine ‚Sitz-Arsch-Form‘ bis in die Knie-Kehlen haengen hat.
    War dies vielleicht einmal der Ausgangspunkt fuer die Mode-Kreationen unserer heutigen Jugend?😉😀

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s