Me made am Freitag: Business-Outfit

18 Jun

Letzten Freitag wars aufregend: unsere Firma www.thepost.de hat bei meiner Firma gedreht und da einige Interviews aufgenommen, unter anderem den Firmenchef Herrn Mützel. Und ich wusste überhaupt nicht, was ich anziehen soll. Also das übliche „Business-Outfit“: Marlenehose und Bluse, geht immer. Die Hose kennt ihr schon, die Bluse ist aus Viscose (grauselig zum Nähen) von der Buttinette. Ich musste das Interview führen, da ists immer wichtig, dass man sich in seiner Haut wohl fühlt und nicht ständig an sich rumzubbelt.

5 Antworten to “Me made am Freitag: Business-Outfit”

  1. nadinsche Juni 18, 2012 um 8:26 am #

    unglaublich hübsch!!!!!!!

  2. sewvintage Juni 20, 2012 um 6:17 am #

    Oh Mann, du postest hier wie eine Wilde, und ich komm nicht mal zum kommentieren. Ich mach jetzt mal ein Sammellob: alle Outfits Spitze, am besten gefällt mir der Obstsalat 😉

    Sorry, dass ich mich grade so rar mache, ich bin ein bisschen unfit. Ich hoffe am WE kann ich mich regenerieren.

    Und ich bin schon seeeehr gespannt auf deine Burlesque-Show am Roscheider Hof, harhar.

  3. Tailor Maid Juni 20, 2012 um 9:39 am #

    Gibbet nich!!! Vielleicht einen kleinen „Bump“, und wenn Du Handschuhe mit bringst – lang – zieh ich sie mit den Zähnen für Dich aus, rooaar… 🙂

  4. Lies von Lott Juni 21, 2012 um 11:05 am #

    Ein unglaublich cooles Outfit, steht dir wirklich gut!

  5. Laura Juni 22, 2012 um 11:12 am #

    I love your look!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s