Mein Gag mit dem Kaktus

22 Aug

Bei einem Kumpel, den ich jetzt mal nicht nenne, der sich aber gern outen darf,  steht auf dem WC ein Kaktus. Sozusagen hinter dem WC. Aber es ist kein normaler Kaktus, er hat nämlich Augen. Jaja, schon richtig gelesen🙂 Seine Mutter hat ihn irgendwann mal angeschleppt und jetzt starrt er einen, wenn man pinkeln möchte, auf den Derriere.

Irgendwann kam mir mal die Idee, das zu Unterbinden und dem Ding eine Augenbinde zu verpassen. Fand mich sehr witzig – so richtig mit nicht mehr Luft bekommen vor Lachen, ihr kennt das ja.

Dann hat er ein Schleifchen bekommen. Fand ich auch gut.

Diesmal musste es die Hülle von einem alten I-POD tun, ich ich beim Ausziehen zerrissen, aber aus einem merkwüdigen Grund aufgehoben hab. Ich hab sie in Form geschnitten und dem Ding übergezogen, sieht ein bisschen aus wie ein Helm. Und fand mich wieder witzig. Humor ist so eine Sache…

8 Antworten to “Mein Gag mit dem Kaktus”

  1. Anne Reko August 22, 2012 um 10:55 am #

    ‚… So richtig mit nicht mehr Luft bekommen vor Lachen, Ihr kennt das ja…‘ Das ist so lustig geschrieben, ich musste auch gleich nach Luft schnappen.🙂

  2. Gerlinde August 23, 2012 um 11:04 pm #

    “ … keine Luft mehr bekommen vor Lachen, …“

    Oja, ist bestens bekannt; erwischt aber seltsamerweise oefter meine Gegenueber; keine (genaue) Ahnung, was die immer so lustig an meinen Ideen finden – ich war noch nie jemand anderer!🙂

    ABER: sei so lieb‘ und bind‘ dem Ding jetzt auch noch einen Sicht-Schutz um; zumindest bevor ich womoeglich versehentlich dorten antanze und es ihn umwirft!😀

    • Herr A. aus F. August 24, 2012 um 10:00 am #

      … hier wird nicht angestachelt !! … er darf dort hinsehen wo immer er auch möchte!

      Grüße, der Kaktusbesitzer!

      • Herr A. aus F. August 24, 2012 um 10:01 am #

        … mein armer Kleiner – seitdem lacht alles wenn sie die Toilette verlassen. … ich habe so das dumpfe Gefühl, er wird ausgelacht !?

  3. Taylor Maid August 24, 2012 um 1:16 pm #

    Muahahahah🙂

    • Gerlinde August 24, 2012 um 1:29 pm #

      @ Herrn A. aus F.:

      … aaalles Interpretations-Sache: aus- und angelacht sieht seeehr gleich aus!😉
      Ist aber wirklich viiiel besser, als heulend ‚von dorten‘ zu kommen, oder?!
      Lad‘ mich doch bitte einmal ein – wuerde ihn wirklich auch irgendwann gerne kennenlernen! (Dauert aber etwas; derzeit geldknapp!)
      Btw.: Gruesse und Dank bitte an Deine Mutter – selbst wenn sie vielleicht nicht ganz happy mit seiner Standort-Selektion sein mag (man weiss nie mit ‚andere Generation = andere Ansicht‘ !): er ist seeehr suess! 😀 😀 😀

      • Gerlinde August 25, 2012 um 6:15 am #

        PS
        Ausserdem: wenn er aaalles angucken darf – muss er auch auch aaalles aushalten koennen; wie ’stark‘ ist er psychisch?! 😉 😀

  4. sewvintage August 28, 2012 um 2:14 pm #

    Diese Eierpott-Hülle kommt mir verdächtig bekannt vor. So gehst du also mit geschenkten Sachen um, pff … erst machst du sie kaputt und dann wird damit auch noch ein armer unschuldiger Kaktus gefoltert. Schlimm genug, dass er sich immer nackerte Tatsachen anschauen muss …
    Und was heisst überhaupt „beim Ausziehen zerrissen“? Die war für den iPod, nicht für dich. Nicht alles, was aus Latex ist, kann man anziehen😀 .

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s