Filmen im Regen: Kameratest Black Magic und Sony

29 Aug

Von der Materie hab ich ja an sich nicht viel Ahnung, aber ich musste Modell machen. Hauttontests. Im Regen, denn es hat SELBSTVERSTÄNDLICH angefangen zu regnen, just als wir den Test gestartet haben. Interessante Kamera, schaut aber ein bisschen so aus, als würd Micky Mouse sie benutzen. Macht aber gute Bilder. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen.

http://frankglencairn.wordpress.com/2012/08/24/first-hands-on-the-blackmagic-cinema-camera-test-diary/

Eine Antwort to “Filmen im Regen: Kameratest Black Magic und Sony”

  1. Anne Reko September 11, 2012 um 2:25 pm #

    So, Einemillionvierhunderfünfundachzigtausendsechshundertdreiundsiebzig Klicks auf Dein Video. Gefällt mir.🙂 Ich folge hier jetzt auch mal Deinem Frank. Interessantes Blog.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s