Me made: maisgelb

27 Nov

haha, Miri, der Alliterationsmeister🙂

Das maisgelbe Trumm ist aus Romanitjersey. Derzeit mein Lieblingsmaterial, an sich schon seit letztem Jahr, aber da gabs kaum welchen zu kaufen. Den hier hab ich vom www.reste-maier.de, 15 Euro der Meter, seidenweich und kuschlig und überhaupt toll. Die Knöpfe hab ich mal aus Ebay. Die Schuhe aus Walldorf, der Rock ist aus Wollgeorgette, nach meinem üblichen Schnitt.

Normalerweise gehört noch ein bisschen mehr Klimbim an das Outzfit, eine Brosche, ein Ring in braun etc. Bin aber heut so in Eile aus der Wohnung gehechtet, dass ich alles vergessen hab – immerhin hatte ich Schuhe an, man soll für alles dankbar sein.🙂

 

 

PS: irgendsie seh ich auf den Fotos hier auf Arbeit immer komisch aus, komischer Winkel.

4 Antworten to “Me made: maisgelb”

  1. sewvintage November 27, 2012 um 12:27 pm #

    Wunderschön! Und – oh Zufall – ich hab mir auch grade ’ne maisgelbe Bluse genäht (Aber aus Fahnentuch). Irgendwie ist das unheimlich🙂

  2. madformod November 27, 2012 um 12:35 pm #

    Gelber Romanit ist einfach Klasse – oder ?😉 Die Knöpfe wären auch meine gewesen … wenn ich sie denn entdeckt hätte …

  3. Taylor Maid November 27, 2012 um 12:53 pm #

    Sind schon lang gekauft, die Knöppe, sicher gute 2 Jahre abgelagert.
    Ingrid, wir SIND unheimlich!!!! :-*

  4. Lotti November 27, 2012 um 5:06 pm #

    Ihr seid telepathisch verbunden. Manchmal ist das so.
    Die Knöpfe sind großartig! Aber auch sonst ein schickes Outfit.
    LG Lotti

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s