Geniale Idee: Wechselknöpfe

21 Feb

Nachdem ich ja in letzter Zeit ein bisschen viel fades Zeug genäht hab und – außer bei Stoffen – nicht sehr kreativ war, hab ich jetzt mal was cooles gemacht. Find ich jedenfalls, vielleicht ists auch ein alter Hut, aber was solls:

ich hatte genug braunen Crepe für ein Kostüm. Ich finds bloss immer langweilig, wenn man sich für braune Knöpfe entscheiden muss, bzw. für eine einzige Farbe. So hab ich einfach Knöpfe zum Wechseln gemacht. Auf beide Seiten von der Jacke Knopflöcher, dann unter den Knopf einen durchsichtigen genäht (die Knopflöcher müssen in der Größe des durchsichtigen Knopfes sein) und schon hat man Auswahl, so viel man will.

knopfe 01

 

knoepfe 02

Advertisements

3 Antworten to “Geniale Idee: Wechselknöpfe”

  1. madformod Februar 21, 2013 um 12:07 pm #

    Bei alten Wechselknöpfen habe ich auch noch die Variante gesehen, einfach zwei Knöpfe mit Ösen zu verbinden

  2. sewvintage Februar 21, 2013 um 12:48 pm #

    Super-Idee, das muss ich mir bei dir mal genau anschauen. Wir hatten ja schon in Berlin drüber gesprochen und ich hatte das im Anschluss auch versucht, allerdings dachte ich, ich bin besonders schlau und mache Wendeknöpfe … das war irgendwie nicht so doll, das wird zu dick.

    • Tailor Maid Februar 21, 2013 um 1:21 pm #

      Wenn Du von den durchsichtigen brauchst, sag einfach, hab da eine ganze tüte von…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s