Me made: mint

2 Mai

Ist ja eigentlich eine eher gehasste Farbe, das mint. Hat den Ruch der 80er Jahre, doof für den Teint, geht zu vielen Haarfaben nicht, steht überhaupt keinem usw.usf. Find ich nicht. Ich mag zwar an sich auch eher das „dreckige“ mint, sprich salbei, aber mint tuts auch, sehr gut sogar. Und hab sogar einen Nagellack in der Farbe bekommen, weils grad so in ist. Der Pullunder ist vom Caritas, den Hosenrock hab ich den Winter genäht, Bluse ist der Puffärmelblusenschnitt, passt aber nicht mehr sooo gut, da noch aus meiner dickeren Zeit, die Brosche war mal eine Halskette, die hat mir Angelika von www.roobeerose.de gepimpt, da ich so wenig Halsketten anziehe, die Ohrclips hab ich mal irgendwo vom Flohmarkt. Die Frisur ist da immer noch eine Notfrisur wegen der neuen Welle, die „Jennifer-Grey-Gedächtnisfrisur“ muss ja irgendwo untergebracht werden🙂

   me made 02

me made 01

 

me made 03

 

me made 05

 

me made 06

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s