Genäht: eine kleine Wolke

16 Jul

neue b 002 neue b 004Wenn ich noch wüsste, woher ich den Stoff hab. Merkwürdig, normalerweise weiss ich das noch, aber in letzter Zeit werd ich ein bisschen vergesslicher. Das Alter. Alt werden ist gar nicht so schlecht, man kann so ziemlich ALLES drauf schieben. Ich glaub, es war Folhoffer, kann es aber nicht mehr sagen. Aber ist im Endeffekt auch egal, irgendwo werd ich ihn schon zusammengerafft haben. Stoffsucht!!! Yay!!! Er ist ein bisschen krinkelig, superfein und leicht und durchsichtig. Und die Hölle beim Nähen. Ich hab mal wieder einen alten Schnitt ausprobiert, oben sehr einfach, der Rock sehr glockig und ging erstaunlich gut. Die Knöpfe sind alt, keine Ahnung, woher ich sie hab. Wenn man die Wolke anhat, merkt man schier nichts davon, das perfekte Sommerkleid. Drunter empfiehlt sich doch ein Unterkleid, in meinem Fall eins in hellrosa 🙂

 

Advertisements

2 Antworten to “Genäht: eine kleine Wolke”

  1. Couturette Juli 16, 2013 um 2:34 pm #

    Du hast einfach ZU VIELE Stoffe, kein Wunder, dass du dich nicht mehr erinnern kannst. Das Kleid ist ein Traum.
    Ein duftig-zartes Traumkleid (pruuuust).

  2. Tailor Maid Juli 17, 2013 um 7:30 am #

    thihihi….. 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s