Genäht: rot ohne Kompromisse

18 Jul

Ist schon SEHR rot, aber rot ist gut. Das Kleid hab ich nach einem alten Vorbild genäht, diesem hier:

kleid-rot-01

 

‚Den Stoff und Schnitt fand ich shcon immer toll, war aber viel zu klein (ist übrigens bei mit im Stübchen zu finden🙂 ). Als ich letzthin bei meinen Eltern war und den ortseigenen Stoffladen besucht hab, hab ich tatsächlich einen ähnlichen Stoff gefunden, ist eine Baumwollmischung, auf 6 Euro der Meter reduziert. Schnäppchen kann ich eh nie wiederstehen. GEhts Euch auch so? Einen ähnlichen Schnitt hatte ich zu Hause. Blöd ist, dass der KRagen nicht so schön fällt, weil mein Stoff gesterriger ist als der alte. Aber was solls, dafür mich meine Gürtelschnalle schöner🙂 Die Schuhe kennt ihr, die Brosche ist vom vorletzten Jahr Wettenberg.

genaeht rot 01 genaeht rot 02 genaeht rot 03

3 Antworten to “Genäht: rot ohne Kompromisse”

  1. SwinginCat Juli 18, 2013 um 8:58 am #

    Oh, Du siehst super aus! Gefällt mir wirklich sehr, sehr gut!

    Achja, von Schnäppchen kann ich auch ein Lied singen – leider bin ich aber nicht so fix im verarbeiten wie Du🙂

  2. Couturette Juli 30, 2013 um 11:06 am #

    Geil! Ich war ja beim Stoffkauf dabei und konnte mir gar nicht vorstellen, dass man daraus so was tolles zaubern kann. Ich hätte den nie gekauft, aber jetzt, wo ich ihn verarbeitet sehe: einfach nur geil!

  3. Couturette Juli 30, 2013 um 11:07 am #

    Ein Material zu sehen und sofort eine Idee dazu zu haben, ist der grösste Teil der Kreativität, wie ich finde. Und du hast es echt drauf😉

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s