Genäht: Hosenanzug

6 Sep

Ich mag Hosenanzüge. Ob sie mir jetzt stehen und wie gut man damit aufs WC gehen kann, ist eine andere Sachen, aber irgendwas ist ja immer. Der hier ist aus hauchdünnem Batist, so richtig für den Sommer. Das bunte ist ein alter Stoff vom Caritas. Den SChnitt hab ich aus dem Wickelkleidschnitt und einem Palazzo-Pants-Schnitt aus den 70er zusammengeschustert. War ein bisschen Frickelei…

neu 007

Eine Antwort to “Genäht: Hosenanzug”

  1. Couturette September 18, 2013 um 9:30 am #

    Huch, hab ich diesen Post so spät gesehen, sorry. Der Anzug ist der Hammer, hammer, hammer …. Ist da bei der Hose der Verschluss dann auch seitlich dran, wo das Oberteil geknotet wird? Das will ich mir mal gerne persönlich anschauen, wenn ich mal wieder bei dir bin.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s