Karo Jacke und SEHR weite Hosenbeine

15 Jan

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich hab über WEihnachten mal wieder was genäht, Wunder über Wunder…🙂 Die Hose mit den SEHR weiten Beinen war ein Experiment, weil ich letzthin eine alte in Ebay gesehen hatte und cool fand. Hab meinen Hosenrockschnitt genommen und verlängert. Ist nur blöd bei Wind, weil einem das Ding ständig um die Beine weht🙂 Die JAcke ist nach einem alten 49-Jackett-Schnitt und ein bisschen modifiziert. Nicht ganz freiwillig allerdings. Hinten hatte ich das Karo nicht ganz übereinander, weil sich der Stoff immer verzogen hat. Also hab ich das graue Band drübergemacht. Musst eh mit Grau absetzen, da der Stoff ein bisschen knappt war. Die Taschenlösung vorn war auch ein Versehen, die Schlaufen sollten gar keine Schlaufen werden, waren aber zufällig auf der richtigen Höhe. Daher als Tipp für Nähanfänger: bei einem Malheur nicht immer gleich aufgeben, immer weiter machen, irgendwas ergibt sich immer. Ich hab schon Schnitte geflickt, die ich aus Versehen mit der Overlock reingeschnitten hab und es ist so geworfen, dass man mich später gefragt hat, wie ich auf DAS tolle Detail gekommen bin🙂

Die Bluse ist der Wickelblusenschnitt von http://www.evadress.com, der Stoff ist vom http://www.reste-maier.de.

Die Frisur ist ein bisschen anders als sonst, weil ich im Stübchen so ein Haarpolster mit Kamm gekauft hab. Als ich es am Abend davor ausprobiert hab, hat es so geklappt wie geplant. Am nächsten Morgen nicht mehr und ich habs halt irgendwie hingewurschtelt🙂

karo 01 karo 02 karo 03 karo 04 karo 05

2 Antworten to “Karo Jacke und SEHR weite Hosenbeine”

  1. Michou loves Vintage Januar 15, 2015 um 11:44 am #

    Ach, schön schaust du aus🙂

  2. monika buchbinder Januar 15, 2015 um 3:37 pm #

    tolle idee, das band über der mittelnaht
    lg

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s