Rote Seide, wie führnehm….

19 Feb

Den Stoff hab ich mal von Ingrid geschenkt bekommen. Seide, knallrot, sehr schön. Die Knöpfe sind aus Glas und alt, desgleichen die Gürtelschnalle.

Der Rock ist gekauft und aus dicker grauer Wolle.

Die Schuhe sind fad, aber ich werde mich besser, wenn es wieder wärmer wird. Immerhin scheint jetzt auch hier mal die Sonne, heut morgen warens noch minus 3 Grad.

Die Jacke ist aus Wolle mit Kaschmir, wunderbar kuschlig und mit netten Details wie die überzogenen Druckknöpfe.

Boh, Seide, Kaschmir… und schon wieder ne Luxustussi… seufz

rot 01 rot 02 rot 03 rot 04 rot 05 rot 06 rot 07

Advertisements

Blau und grau und ein neuer Mantel

18 Feb

Der Mantel ist sooo toll, wie eine riesengroße Wolldecke. Wolle mir KASCHMIR, ich Luxustussi, ich… Hab ihn aus dem Caritas, für sagenhafte 5 Euro. War so günstig, weil irgendein Depp vor mir Kaffee drüber geschüttet hatte. Hab ihn in die Reinigung gebracht und hab jetzt für 20 Öcken einen prima Mantel. War natürlich Risiko, hätte ja auch nicht rausgehen können…

Der Rock ist gekauft, das Oberteil hab ich aus ebay, musste auch mal ausnahmsweise nichts dran ändern, Wunder über Wunder.

Die Bobbel an der Mütze sind von Bella Catrina, die fertigt sie in allen Farben und seit neuestem gibt’s auch Ohrringe dazu.

taubenblau 01 taubenblau 02 taubenblau 03

Zwischen blau und petrol

17 Feb

Irgendwie hab ich mich bei den Farben ein bisschen vertan. Die Jacke und die Mütze sind Petrol, die Bluse blau. Aber egal, geht schon irgendwie zusammen und zum Glück sind die tollen Hutnadeln von Bella Catrina in genau dem Blau von der Bluse. Ist ein Wollseersucker, nicht so toll zum Nähen, aber irre schön, Schnitt von http://www.evadress.com. Desgleichen die Hose, üblicher Hosenschnitt von http://www.evadress.com, aus ganz weicher Wolle.

Die Jacke hab ich mal im Vintagestübchen von Annette gekauft, danke noch mal, ist eins meiner Lieblingsteile geworden.

Die Kette ist aus Amerika, soooooooooooooooooooooo hübsch und ausgefallen. Die Flaschen sind aus Glas, die Kette aus Zelluloid ❤

Boh, ich seh grad, das 2. Bild ist ja traumhaft, bäh… aber meine Selfies sind ja immer ein bisschen fragwürdig 🙂

blau 00 blau 01 blau 03 blau 04

 

Rock that Swing… Fransen all over

16 Feb

Ich wollte schon immer mal ein unpeinliches Kleid mit Fransen haben. Also nicht so ein Fassnachtstrumm, sondern in schön. Hab mir vor 2 Jahren eins genäht und liebe es heiß und innig. Das Oberteil ist ein alter Schnitt Ende 40er Jahre, der Rock ein Bleistiftrock. Wenn ihr Fransen vernäht, müsst ihr aufpassen, dass es keine Billigfransen sind, sonst sieht es echt schnell nach Fassnacht aus.

Das Kleid ist aus einem alten Stoff, schwarz in schwarz gemustert. Schuhe: Ebay England, damals 13 Pfund. Hut: ehemaliger Badeschwamm. Nein, Spass, das Ding ist alt, hat glaub ich sogar ein Etikett. Tilt hats rocken!! Die Tasche hab ich mal aus dem Stübchen, hat die gleichen Fransen wie das Kleid.

Der tolle Mantel ist von Lottes Laden im Stübchen, hab ihn noch mit einem Zusatzpelz um den Kragen aufgerüscht, den ich noch im Fundus hatte. Der passende Muff war auch noch im Fundus.

fransen 01 fransen 02 fransen 03

Hellblau, grau, Bobbelpins und eine große Uninspiriertheit

12 Feb

Habt ihr das auch manchmal? Man steht auf und hat Bock auf seinen Arbeitsoverall, weil man einfach nicht weiss, was man anziehen soll, obwohl der Schrank knallvoll mit tollen Sachen ist, die man sehr liebt? Mir geht’s grad so. Böööh… ich nehme an, es liegt an Wetter. Ich hab nicht mal alle neuen Sachen angehabt, die ich gekauft bzw. genäht hab. Na ja, ich raff mich ja immer irgendwie auf. Aber zum Teil passt es dann nicht zusammen oder nicht zu mir oder zum Wetter oder zum Anlass. Uninschpiriert halt, wie die Augschburger sagen 😀

Die Hose hab ich vor Weihnachten gemacht, ist ein Teil meines Business-Kostüms nach dem http://www.evadress.com Hosenschnitt. Die Bluse ist nach dem Puffärmelblusenschnitt, den Pullunder hab ich glaub ich mal aus Ebay gekauft und völlig im Schrank vergessen, dabei sitzt der sooo gut. Die Bobbel am Pullunder stammen von Bella Catrina, sind sehr sehr geil und SEHR bezahlbar. Ich wollte sie eigentlich an meine Baskenmütze pinnen, aber die sah doof aus, also wurden sie umgesetzt 🙂

Danke noch mal dafür, die Dinger sind klasse!

Fotoumfeld: Waschraum bei meiner Firma, nicht wundern 🙂

hellblau 01 hellblau 02

Karo geht immer und überall

12 Feb

Allerdings sieht das Kleid normalerweise besser aus als auf dem Foto. Ich weiss nicht, wie der Mann das macht: der beste Kameramann der Welt und vergeigt sämtliche Handyfotos. Wie auch immer, ich LIEBE das Kleid. Alter Stoff, die Hölle zum Nähen, da er so komische harte kratzige Fusseln drinne hat. Nach einem alten Trägerkleidschnitt, nach dem ich auch mein Jeanskleid gemacht hab. Ich mag diese Kleider ohne Ärmel, weil man so gut variieren kann.

Knöpfe alt, Mantel als – mal bei Mimi in Berlin gekauft, Schuhe alt und gefüttert und kuschlig warm.

kleid karo 01 kleid karo 02

A Shoe a day: pink

12 Feb

Aber mal so RICHTIG pink. Wieder welche von Miss L Fire… sind aber glaub ich schon 4 Jahre alt.

Sehr bequem, das Schleifchen kann man abnehmen. Ich find pink super, am besten zu grau, dunkelblau oder schwarz.

schuhe pink 01 schuhe pink 02

A shoe a day: rosa/gold

23 Jan

Die hier hab ich mal von einem guten Freund von uns zum Geburtstag bekommen, sind von Miss L Fire. Hab mich riesig gefreut. Die Dinger sind nicht nur hübsch, sondern auch bequem und taugen super zu schwarz.

schuhe rosa 01 schuhe rosa 02

Grün, grau und kariert… und einen fetten Riegel auf meinem Rücken…

21 Jan

… NICHT in der Hoffnung, dass „fetter Riegel=dünner Hintern“ im Verhältnis bedeutet 🙂 Ich fand das einfach eine lustige Idee. Die Jacke hab ich mir vorletztes Jahr gemacht, ist nicht gefüttert, da der Stoff eh schon so dick ist. Die Knöpfe sind alt, der Schnitt der 49-er Jackett SChnitt, bisschen verändert. Anstatt Knöpflöcher hab ich die „einfache“ Variante der bezogenen Druckknöpfe genutzt, find ich immer so couturig.

Die Hose ist nach dem http://www.evadress.com Schnitt. Schuhe: glaub mal vom Flohmarkt. Die Bändel hatte ich mal mit Bambusenden verziert. Die Schuh hab ich übrigens gerettet, mein toller Schuster (der mich laut dem Hasen sehr vermisst, seit ich in München arbeite und zeitlich nicht mehr hinkann – der Hase ist wohl kein Ersatz 🙂  ) hat mir eine ganz neue Sohle draufgepinnt.

Der Pullunder ist aus dem Stübchen von Annette, vielen Dank noch mal, ein neues Lieblingsteil. Pullunder rocken voll, grad fürs Büro, da ein Pulli oft zu warm ist.

Brosche von der wunderbaren Susi Zielke! Die Frisur hab ich mir mal einfallen lassen. Man legt ein Tuch über die Schulter, dass die Enden vorn runterhängen. Dann das Tuch seitlich in einen Zopf (sozusagen als Ersatz für die 3. Strähne) mit einflechten. Beide Seiten verflechten, mit einer Klammer oder einem Gummi sichern, auf dem Kopf zusammennehmen, Schleife machen. Irgendwie ist man so aufgeräumt.

gruen 02 gruen 03 gruen 04 gruen 05 gruen 06 gruen 07 gruen 08

A shoe a day: Winterschuhe mit Futter

19 Jan

Die hier mag ich besonders: gehen gut zu Rock und Hose, sind gefüttert, schön warm, bequem und sind nicht ganz so unelegant wie die „richtigen“ Winterschuhe. Hab sie mal irgendwo ergattert, glaub vor 2 Jahren, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern, wo… *denkt*… hm… *denkt*…. Ebay? Stübchen?

schuhe 04a schuhe 04b