Hausanzugsoberteil

10 Nov

Ist ja immer so die Frage, was man auf dem Land im Haus anzieht. Schlafanzüge sind schwierig, weil man ja doch immer mal vor die Türe muss und es zwar ein Anzug ist, aber dann doch halt fürs Schlafen. Zudem irritiert es meine Schwiegermutter, die glaub ich denkt, ich schlafe die ganze Zeit, haha… Wie auch immer, ich brauch was für den Winter. Hab zwar so einen Overall aus Kuschelstoff, aber Overalls sind irgendwie dann doch nicht sooo praktisch, da ich mich beim Nähen ja ständig ausziehen muss, um anzuprobieren.

Also muss ein Zweiteiler her. Hose näh ich nicht, hab schon ZWEI schwarze Jogginghosen, die sich hervorragend eignen. Das Oberteil ist aus einem Sweatshirtstoff, der ein bissl an die Atomic-Muster aus den 50ern erinnert, der Schnitt ist – wie immer – von Evadress.

http://www.evadress.com/5276.html

Sitzt halt so gut, was soll man machen. Trägt sich gut, wärmt, ist auch fast öffentlichkeitstauglich. Passt.

IMG-20151108-WA0001 IMG-20151108-WA0008

Eine Antwort to “Hausanzugsoberteil”

  1. Fräulein Elli November 10, 2015 um 8:14 am #

    Ich find das durchaus öffentlichkeitstauglich. Cooler Stoff!🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s