Gelb – krachert, aber geil

20 Nov

Leuchtet schon sehr, aber so what? Gelb ist geil! Aber sowas von. Irgendwie hab ich zwar das Gefühl, dass es mir nicht wirklich steht, kann aber auch einfach Schlafmangel oder irgendwas sein, was weiss ich.

Die Mütze ist Repro, kann man noch prima mit einer Bommel oder Filzblumen verzieren, die Bluse nach dem Puffärmelblusenschnitt mit einem alten Stoff, Hose (sieht man nicht, ist eine graue aus Wollflanell) nach http://www.evadressl.com, Pullunder von Hasi+Mausi, die gab es vor ein paar Jahren mal in vielen Farben, tauchen immer mal wieder welche in Ebay oder im Caritas auf.

Die Jacke hab ich  mal auf ebay.com erstanden, haut farblich echt rein, aber egal. Winter kann ruhig ein bisschen bunt vertragen. Die niedliche Brosche hab ich im Stübchen von Dunja gekauft, noch mal lieben Dank, ist hinreißend.

Die Schuhe sind an sich grau, hab sie gleich im Stübchen weiter verkauft, weil ich rausschlappe, BÄH!! GEMEIN!! Aber sie sind in guten Händen, das ist bei Schätzen ja immer wichtig. Daher – sooo unglücklich bin ich gar nicht drüber :-)

gelb 01 gelb 02 gelb 03 ungluecklich

Türkis: nur neues Zeug am Leib

19 Nov

So, der Tag ist gekommen. NIX altes an mir, außer die Schuhe und der schwarze Schal, aber die zähl ich mal nicht.

Pullunder: irgendwas Repro

Hose: genäht nach http://www.evadress.com

Bluse: Puffärmelblusenschnitt

Mütze: neu, Bommel selbst gemacht

Ring: Brigitte Bijou… schreibt man das so?

Jacke: Repro, aus dem Stübchen von Annette, danke noch mal, ist soo cool und passt perfekt

Krawatte mit Knöpfen: Repro

Ach ja, die Brille, die ist alt. Na gut…

Geht also auch in Repro. Ist ja immer dieser Konflikt: wird es zu viel Repro, sieht es dann noch “alt” aus? Ich find an sich schon. Zudem es eh schwierig ist, alte Wollsachen zu finden. Also wird nach Ersatz gesucht – oder gestrickt, aber meine Begabung und Geduld hält sich da in Grenzen.

blau 01 blau 02 blau 03 blau 05 blau 07

Herrenweste und coole Krawatte

18 Nov

Na ja, cool ist so eine Sache, bei Krawatten gehen die Meinungen der Menschheit ja weit auseinander. Ich machs krachert, bunt, wilde Muster. Wenn nicht auf der Krawatte, wo dann?

Die hier hab ich in den USA gekauft, meine “Schneiderkrawatte” :-) Die Weste ist vom Caritas, passt für eine Herrenweste erstaunlich gut, jedenfalls von vorn, seitlich ist es nicht ganz so schmeichelhaft, aber was solls. Bluse die übliche, Hose ebenfalls die übliche, aus ganz feinem Wollmisch nach einem Schnitt von http://www.evadress.com, übrigens immer sehr zu empfehlen. Noch ein Wort dazu: eventuell, wenn ihr beim Schneidern Erfolge sehen wollt, die Vogue-Schnitte meiden. Die sehen immer auf dem Bild Wunder was aus, in echt sind sie so mittel. Viel Aufwand für wenig Ertrag. Aber das ist nur meine Meinung (und Ingrid Bees) dazu.

Die Schuhe hab ich mal von einer Freundin bekommen, sehr bequem.

Das üble Bild hab ich mal drinne gelassen, sieht irgendwie “geistermäßig” aus, richtig unheimlich :-)

schwarz 01 schwarz 02 schwarz 03 schwarz 04 schwarz 05

Grau und dunkelrot… und ewig lockt die Wickelbluse

17 Nov

Die Dinger sind nun mal einfach praktisch. Relativ schnell genäht, gehen gut mir Lang- oder Kurzarm, passen immer, selbst wenn man sich masslos mit Sushi vollgestopft hat. Praktisch halt. Und für taillierte Mädels schmeichelhaft.

Die hier ist aus Viscose, hab ich sehr günstig beim http://www.reste-maier.de erstanden, Meter sagenhafte 4 Euro. Die Hose ist auch relativ neu, halt bissl “Business”. Hier ist es, wenn man nicht direkt mit Kunden zu tun hat oder am Empfang ist, mehr oder minder locker, find ich gut. Dennoch, München ist schon schicker als Augsburg, keine Frage. Ist in der Pause nett, dann kann ich ein bisschen Klamotten schauen :-)

Die Schuhe hab ich mal vor Urzeiten in Berlin gekauft, die Brosche glaub auch.

Ist der Ring nicht cool? Hab ich von meinem lieben Jürgen Petter :-) Danke noch mal, der ist soooo Prinzessin :-*

grau rot 01 grau rot 02 grau rot 04 grau rot 05 grau rot 06

Und nochmal pink und ein Wort zu Schuhen

14 Nov

Aber diesmal mit Hose. Die ist wie immer nach dem Schnitt von http://www.evadress.com, leichter Wollstoff mit Vicsose. Die hübschen bequemen Schuhe hab ich von der lieben Margit, die sie ihrerseits im Stübchen gekauft hat. Gefallen mir außerordentlich.

Tücher sind übrigens eine prima Ergänzung zum Outfit und ersetzen im Winter gut die Blumen, die ich im Sommer so oft drinnehab. Vertragen sich meist nicht sooo gut mit dicker Wolle.

Mal ein Wort zu alten Schuhen: Klar ist es unpraktisch, wenn immer mal wieder ein Sohle flöten geht, weil der Kleben halt alt ist oder die Nähte poröööös :-) Aber so what? Ein Schuster kann das reparieren und dann hält die Sache eine ganze Weile. Zu den Preisen: ich hab für die Schühchen hier 65 Euro bezahlt. Was bekommt man denn für 65 Euro an modernen Schuhen, die auch noch hübsch und ungewöhnlich sind? Nüschte! Miss L Fire, Remix und die ganzen Repro-Firmen sind allerdings auch eine gute Lösung. Nicht allzu teuer, gehen weniger kaputt und haben hübsche Farben.

pink schwarz 01 pink schwarz 02 pink schwarz 03 pink schwarz 04

Pink und schwarz und meine Fotokunst

13 Nov

Pink und schwarz rocken, find ich. Man denkt bei Pink immer an 80er und “Pretty in Pink”, aber die Farbe gabs in den 50er auch schon da war sie weit weniger schrill :-)

Den hübschen Pulli hab ich von Bella Ullisa aus dem Vintage-Stübchen, danke noch mal, ist grossartig und passt gut. Den Rock hab ich im Frühjahr gemacht, allerdings war ich da 2 Kilo dünner und das merkt man doch schon bissl, wenns eng geschnitten und ein fester Stoff ohne stretch ist. Na ja, egal, geht noch :-)

Die Schuhe hab ich mal in Ebay gekauft, die Brosche vor Ur-Zeiten auf dem Berliner Flohmarkt, die Clips glaub ich auch. Zu dem Outfit gehört noch ein schwarzer Mantel mit Pelz. Ist 60s goes 40s und riecht ein bisschen nach nassem Hund, aber irgendwas ist ja immer :-)

IMAG0811 pink 01 pink 02 pink 02a pink 03 pink 05

Pullunder rocken voll…

11 Nov

… find ich ja immer, grad im Büro. Für Pullover ists meistens zu heiß (das Problem hat sich aber gegeben, da ich jetzt ein Einzelbüro hab und heizen und lüften kann, wie ich will), für Blusen zu “frisch” :-)

Also Pullunder. Praktisch, kleidsam und aufgeräumt…

Den hier hab ich für schlappe 20 Tacken in Ebay gekauft. Ist ein winziges bisschen zu kurz, aber irgendwas ist ja immer. Die Hose ist die von gestern, nach dem http://www.evadress.com Schnitt.

Die Ohrringe sind alt und “glow in the dark”, hab ich nur durch Zufall rausgefunden. Brosche: Flohmarkt Berlin, Schmuck aus Tschechien.

Bluse: irgendwann mal nach meinem üblichen Puffärmelblusenschnitt genäht.

genaeht gelb blau 01 genaeht gelb blau 02 genaeht gelb blau 03

Rot und taubenblau – trägt dem Kaschper sei`Frau

10 Nov

Oh Mann, meine Dichtkunst gerät in ganz neue Sphären… bin selbst ganz beeindruckt :-D

Also, das taubenblaue Pullöverchen hab ich von einer Freundin aus der Schweiz gekauft, trägt sich hervorragend. Ist auch der Tatsache geschuldet, dass die Ärmel bis zum Ellenbogen gehen und nicht, wie so oft, auf der Mitte der (Metzger-)Oberarme aufhören. SEHR prima!!!

Die Hose ist nach dem üblichen Schnitt von http://www.evadress.com, aus einer festen Wolle. Die Farbe find ich prima, geht irgendwie zu allem und wird, wie so viele andere Zwischenfarben auch, sehr unterschätzt.

genaeht taubenblau 01 IMG-20141110-WA0002

Der erste Tag ist rum… dideldum….

4 Nov

Bin ich ein Poet oder nicht? Hm???

Zur neuen Arbeit: prima Kollegen, ein schönes Einzelbüro mit dem Ausglück auf grün, toller Innenhof, sehr nette Kollegen, eine klar umrissene Arbeit, die ich gut kann, viele Zahlen, prima Lage. Scheißig ist allein der Arbeitweg, aber irgendwas ist ja immer. Und immerhin darf ich Lord Vader fahren, da ists nicht so schlimm.

Wir haben zum Glück keinen Dresscode. Hatte am ersten Tag überlegt, ein graues Kostüm anzuziehen, bin aber zwecks Wohlfühlen davon abgekommen. War gut so.

Wickelbluse aus Viscose in rehbraun mit orange/weiss, rehbraune Leinenmischhose, SChmuck von Susi Zielke, Blümchen in die Haare, 49ner Karojacke. Passt.

genaeht orange 07 genaeht orange 00 genaeht orange 01 genaeht orange 02 genaeht orange 04 genaeht orange 05 genaeht orange 06

Curry… unterschätzte Farbe… und noch ein Wort zu meinem Gesichtsausdruck

26 Okt

Sohoooo, handeln wir erst mal die Farbe CURRY ab. Unterschätzt, ist auch ein bisschen schwierig, da irgendwie nicht häufig in der Farbpalette im Schrank vorkommt, jedenfalls nicht in meinem. ABer geht super zu braun, zu off-white und zu schwarz. Fällt Euch noch ein gute Farbe ein?

Den hübschen Pulli hab ich im Vintage Stübchen gekauft, bin sehr glücklich damit. Die Brosche ist von der lieben Susi Zielke!

pulli curry

Was meinen Gesichtsausdruck angeht: ich hab irgendwie nur den. Wenn ich nicht lache, sehr ich “streng” aus. Ist ein Zitat, weiss aber nicht mehr von wem. Also lach ich halt. Macht man ja eh meistens. Sieht halt dann immer gleich aus. Ich werd aber mal ev. einen anderen Ausdruck einstudieren und Euch dann vorführen. Könnte dauern, ihr wisst ja – leidvoll? – um meine schauspielerische Begabung, hahah… ABer: bin ja unentwegt!!!! :-)