Letzter Tag auf Arbeit – in rot

28 Aug

Rot geht ja immer, grad, wenn man sich seltsam fühlt. Ich war 14 Jahre bei meiner letzten Arbeitsstelle, bin vor einigen Monaten gekündigt worden – war mal wieder eine kleine Massenentlassung fällig – und heut ist mein letzter Tag. Das Gute: ich hab einen coolen neuen Job in München. Hab jetzt erst mal 2 Monate Ferien, seeeeeeeehr geil. Das Schlechte: hatte mich schon sehr an meinen Job und an meine Kollegen gewöhnt, war alles so schön bequem. Andererseits könnte man auch eingefahren sagen. Jetzt muss ich meinen in Charmeuse gewandeten Hintern hochbekommen und mal ein bisschen hip sein. :-)

In nächster Zeit gibt es also keine tollen Bürofotos mehr, nur noch welche in der Küche oder – oh Schreck – von wo ganz anders. Natur oder so… was weiss ich. :-)

Outfit: das Wickelkleid ist das übliche, aber ich mag es einfach zu sehr, um mir mal einen anderen Wickelschnitt zu suchen. Stoff: roter Georgette, schön dünn, an sich für den Sommer. SOMMER, ha! Die Schuhe sind die von gestern, http://www.rocketoriginals.com. Wir hatten gestern noch eine kleine Diskussion auf FB: anscheinend sind die Größen bei Rocketoriginals doch nicht so ganz homogen. Ich besitze nur diese Wedgiesandalen mit Absatz, da passt eine 38 genau. Wie es bei flachen Sandalen ist, weiss ich nicht so genau.

Der Schmuck ist von Susi Zielke, danke noch mal, du bist meine Heldin :-*

Armbänder: Etsy, glaub ich…

Drückt mir die Daumen, dass alles gut weitergeht und ich mich schnell an die Fahrerei nach München gewöhne.

neue 005 neue 008 neue 006 neue 007 neue 009

Jeanskleid, “Pop-over-Kleid”

27 Aug

Holla, hab ich mir gedacht. Hab das Bild in einem Buch über die Mode der Kriegszeit gefunden, “Fashion of the century”. Ich hab immer gedacht, mein Jeansträgerkleid wär zwar vom Schnitt her “A”, aber nicht wirklich vom Stoff. Weit gefehlt!!!!!!!!!!!!  :-D

 

kleid jeans

V wie Victory

27 Aug

Blau weiss rot geht ja immer. Steht auch irgendwie jedem, find ich. Die Hose ist aus Leinen, sogar mal oben gefüttert, ich Held :-) Hatte sie damals ohne Umschlag gemacht, nicht so toll, hab dann nachträglich einen Fake-Umschlag dran gebastelt. Irgendwie brauch ich unten an der Hose immer Ausgleich. Die Bluse ist nach einem http://www.evadress.com Wickelblusenschnitt, der super für mich geht, muss fast nichts verändern. Der Stoff ist alt, von einer alten Schneiderin. Sieht aus wie die alten Victorystoffe aus England und Amerika.

Die Schuhe sind von rocketoriginals.vom, sehr bequem und Knöchelriemchen rocken. Brosche: Vintagestübchen. Ohrstecker: Etsy.

me made victory 01 me made victory 02 me made victory 03

Miri in taubenblau

27 Aug

Ist ja auch eine sehr unterschätzte Farbe. Ist an sich auch ein bisschen fad, aber geht super zu rot. Der Pulli ist mal von einer Freudin aus der Schweiz, superschön, und endlich mal mit guten Ärmeln, nicht zu kurz.

Die Hose hab ich nach meinem üblichen Evadress.com-Schnitt gemacht, der geht ja immer. Den Schnitt für die Taschen hab ich mal von einer alten Jeans abgenommen, ebenso die Po-Taschen. Ich hab einfach gern Taschen an einer Hose. Die Hose sollte eigentlich so eine Art “Arbeitshose” werden, aber irgendwie war sie dafür doch zu gut.

Die Schuhe hab ich mal vor Urzeiten auf dem Flohmarkt gekauft.

Die ML-Brosche ist aus dem Vintagestübchen in Facebook (wer da aufgenommen werden will, einfach schreiben, ich meld Euch an, ihr braucht aber einen FB-Zugang).

me made 01 me made 03me made 04

 

Strandanzug und Jacke

12 Aug

Die Kombi gefällt mir echt gut. Der Strandanzug ist eine Kombi aus der Puffärmelbluse und einem Hosenrock, den ich verlängert hab, die Jacke ein 30er Jahre Bolero Schnitt. War zwar ein Gefrett, ist aber sehr schön geworden und passt erstaunlich gut.

Der Stoff ist vom Caritas, hab ungefähr 5 Meter gebraucht, wegen der weiten Hosenbeine. Die Knöpfe sind alt, weiss nicht mehr woher, passen sehr gut. Die Brosche waren mal alte Schuhbändel, waren aber nur 3 Bommel da, daher hab ich sie umfunktioniert. Wer will auch Bommeln auf den Schuhen, man ist ja nur bedingt ein Clown.

und ich weiss, ich seh irgendwie panisch auf dem Foto aus, aber wer mein vers… nicht so tolles Handy kennt, wirds verstehen, die Kamera ist DAS LETZTE!!! Aber sowas von!!

me made 01 me made 02 me made 03 me made 04 me made 05

 

 

DANKE sagen

6 Aug

Irgendwie haben die Leute heute das verlernt. Ich stand letzthin im Caritas, eine Familie vor mir wollte ihre Sachen bezahlen. Eins der Kinder, ca. 8 Jahre alt, hatte ein Buch. Die nette Dame an der Kasse hat dem Kind das Buch geschenkt. Was kam, war ein dumpfer Blick und ein Abwenden. Die Mutter hat die Sachen, die sie gekauft hat, im Konvolut günstiger bekommen, auch kein Danke. Wie soll das Kind das also lernen? Warum sind Menschen so? Ist das so ein schweres Wort?

Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz ist ein langes Wort, verstehe gut, wenn man es nicht dauernd verwendet, aber DANKE???

Genau so erstaunlich find ichs, wenn man jemand was Freundliches anbietet (soll ich Dir helfen etc.) und man bekommt statt “Oh, das ist aber nett, aber ich mach schon selbst” oder so ein “Och nö, lass man”… ok???

 

WIIIIIIIIIIIEDER ein Wickelkleid

6 Aug

Aber wenns doch so gut passt! Der Stoff ist von stoffundstil.de im Ausverkauf (Ausverkäufe sind super!), dünner Batist mit hübschem altmodischem Muster… Schnitt: Wickelkleidschnitt – wie immer.

Die Schuhe sind von Rocket Originals, das Schmuckset aus einem Antikshop für sagenhafte 25 Euro. Ich LIEBE dieses Zeug mit Zelluloid und durchsichtig.

kleid hellblau 01 kleid hellblau 02 kleid hellblau 03 kleid hellblau 04

 

Haushaltsunfälle, Teil 254.478

4 Aug

Diesmal wars nicht direkt ein Unfall, eher eine Heimsuchung. Mitte letzer Woche hatten wir einen fetten Falter in der Wohnung. Na ja, eklig, aber nicht untragbar. Dachte ich… Der “Falter” ist sogar irgendwann merkwürdigerweise unters Bett geflogen. Auch da war ich noch relativ gelassen. Verstört, weil die das normalerweise ja nicht machen, aber nach meiner Theorie der dummen Tiere vielleicht doch (Theorie: da es dumme Menschen gibt, gibts sicherlich auch dumme Tiere. Nicht so schlimm, wenn man ein Nashorn oder so ist, aber bei Flugtieren kann das fatal sein). Das Viech ist dann wieder vorgekommen, immer dicht überm Boden. Da kam mir zum ersten Mal der Verdacht, dass es doch eher was anderes sein könnte, nämlich eine Maus. Mag ich lieber als Falter, ich mags bloss nicht, dass sie meine Kleider und Schuhe fressen und sich daraus ein Nest bauen könnten.

Samstag kam dann er Eklat. Nachts noch am Tippen, die Maus ist unters Bett gehuscht, ich hab noch kurz an eine Lebendfalle gedacht, als die Maus UNTER MEINER BETTDECKE war!!!!! Ich hab so laut geschrieen wie noch nie in meinem Leben. Dachte nicht, dass ich das kann, bin also jetzt Überfallerprobt. TOLL!!!! Ich dachte immer, das Schreien in den Filmen wär nicht so echt, aber weit gefehlt. Bin dann “gerettet” worden, Maus ist wieder unterm Bett vor und in einen anderen Teil der Wohnung abgehauen. Da unsere Wohnung nicht allzu gut illumiert ist (40 Watt sind das höchste der Gefühle, ist auch besser wegen der Patina der Möbel), hatte die Suche nach der Maus ein Ende.

Als Frank dann irgendwann später aufs WC gegangen ist, hat er gesehen, dass die angebliche Maus eine Fledermaus ist… hat sie gefangen und rausgebracht. Ich frag mich immer noch, ob das eine besonders dumme oder besonders zutrauliche Fledermaus war, da die Viecher Menschen doch im Allgmeinen meiden. Aber sind ja schon herzig und so klein. Dennoch, NICHT unter meiner Decke :-)

Aus alt mach neu, aus Vorhang Bluse

1 Aug

Jep, das Trumm war mal ein Vorhang. So was find ich ja immer geil, wenn man Sachen zweckentfremdet, als Vorhang find ichs eher öde. Hübsche Baumwolle, wunderbar zu der Hose passend, die mal ein fieses Stück Stoff mit ausgebleichten Stellen war. Hach…

Schuhe: Service Boots, US

Schmuck: Miriam Haskell (soo geil), war mal eine lange Kette, aus der meine Angelika von Roobeerose.com Ohrringe, eine Kette und ein Armband gemacht hat (nicht auf dem Bild, Armband nervt beim Arbeiten).

Gesicht: mal wieder leicht gezwungen. Ich glaub, das liegt daran, dass meine Kollegin immer so verkrampt beim Fotografieren ausschaut…

me made hose 01 me made hose 02 me made hose 03

Oraaaaaaaaaaaaaaaaasch und gelb: Hawaii

31 Jul

Ist ein bisschen krachert, aber mir kanns ja an sich nicht bunt genug sein. Der Stoff ist von der Buttinette – vom letzten Jahr -, ein ganz feiner Baumwollstoff, Schnitt ist der Wickelkleidschnitt. Ja, ich weiss, GÄHN! Aber wenn er doch so gut passt und so praktisch (das gute praktisch, nicht das doofe) ist.

Die Schuhe sind von Rocket Originals, mehr oder minder bequem, weil man sich nach ein bisschen Laufen vorn die Zehen aufreibt, aber irgendwas ist ja immer. Sonst SEHR zu empfehlen.

Blume: von die Schanett aufm Stand in Wettenberg.

me made bunt 00 me made bunt 01 me made bunt 02 me made bunt 03